Hubschrauberlandung auf meiner Schulter. Alter Schwede, jetzt wirds schon a bissl trippig ;-) ...

Ich steh im Garten, jetzt eben, spiel mit meiner Hündin Ball, plötzlich das ärgste Getöse neben meinem Ohr...na...keine Riesenfliege ... guck, sitzt eine halber Hubschrauber auf meiner Schulter

Was zum Geier geht da grad ab? Jetzt kommen schon Hornissen zum Kuscheln „grumpf“. Des versteh net einmal ich als Tierkommunikatorin. Und was macht das lovely Streifentier...kraxelt auf meinen Finger, machst sich auf meiner Hand bequem und ....wahhhhh...fängt sich an zu putzen.

Was bitteschön soll mir DAS sagen? Das frag ich euch ...

........................................................................................................................................................

Botschaft der Hornisse eben eingetrudelt  :-)

Eben stehst du noch da und jammerst du hättest keine Nerven, keine Kraft, dir geht die Puste aus und zweifelst an dir und deinen Fähigkeiten und schon komm ich in dein Leben J Ist dir eigentlich bewusst, was du da gerade gemacht hast? Hallooooo, ich bin auf deiner Schulter gelandet, jeder andere, der nicht gerade Insektenkunde studiert, wäre hysterisch ausgeflippt und hätte Panik bekommen...ich bin eine Hornisse, ich saß  neben deinem Ohr, ich hätte dich stechen und dir eine riesen Beule ins Gesicht zaubern können. Ich habe ungefähr denselben Sympathiefaktor wie eine Wespe, wenn nicht noch schlimmer.

Und was hast du getan, ok, ja mal  kurz doof geschaut ;-) und dann hast du mich auf deinen Finger kraxeln lassen und ich habs mir auf deiner warmen Hand bequem gemacht. Sag noch einmal du hättest keine Nerven.

Du bist dir gar nicht bewusst, welche Kraft du in dir trägst, wie sehr du bei dir bist, also hör auf zu jammern und dich selbst zu bemitleiden. Lebe deine Kraft, du brauchst vor nichts Angst haben. Angst bringt dich nicht weiter, außer dass du genau das anziehst wovor du Angst hast. Entspanne dich, alles hat seine Richtigkeit – hier und jetzt. Ängste und Befürchtungen schwächen dich nur in deiner Kraft. Und setze dich auch mit deiner Wertschätzung auseinander. Du weißt welchen Respekt Menschen vor uns Hornissen haben ;-) also zolle dir selbst Respekt und mach dich nicht kleiner als du bist.

Danke, dass ich mich auf dir ausruhen und wärmen durfte ;-)

........................................................................................................................................................

NACHTRAG zwei Stunden später :-)

So, und jetzt hab ich den Vogel abgeschossen oder besser die Hornisse mich...
original, zwei Stunden später ...

EINE HORNISSE STICHT MICH beim Stall ausmisten in den Mittelfinger!!!!!!!!!!

I glaubs einfach net Eva Pointner ist meine Zeugin...da hat nix brummt, i hab nix gesehen, es hat auf einmal nur sauweh getan und Eva hat sie dann am Boden gefunden...lebend

Was bitte hab ich an der G'schicht nicht kapiert...mich hat noch nie in meinem Leben eine Hornisse gestochen, schwöre ;-)

Im Buch von Luise Hay steht Mittelfinger für Wut & Sexualität...i sog jetzt nix mehr :-P

Back to top
Back to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.