MENSCH-TIERBEZIEHUNG

Tier spiegeln, Tiere zeigen auf, es ist kein Zufall, dass gerade Ihr Tier bei Ihnen gelandet ist. Aber das Wunderbare daran ist, Tiere sind an Lösungen interessiert. Sie sind in Ihrem Leben, damit Sie von ihnen lernen können, sei es durch ein bestimmtes (meist unerwünschtes) Verhalten, durch Krankheiten oder einfach nur durch seine Anwesenheit. Sie begleiten Sie auf Ihrem Weg zu sich selbst. Das können Sie nun glauben oder nicht, Sie können sich darauf einlassen oder nicht. Es ist Ihre Entscheidung. Aber seien Sie sich bewusst, jedes unserer Tiere ist als kleiner Engel auf die Welt gekommen und sie sind unendlich weise und haben ganz viel zu sagen.

Trotzdem hat auch jedes Tier das individuelle Recht so zu sein wie es ist. Meine Stute z.B.. hat eine chronische Hautkrankheit. Ich weiß mittlerweile die Ursache dafür, die Geschichte dazu und warum sie sich das partout nicht „nehmen“ lassen will, obwohl es medizinisch theoretisch möglich wäre. Es ist ganz einfach ihr Werkzeug, über das sie mit mir kommuniziert. Sie zeigt mir auf, wenn ich wo am Holzweg bin, sie hat mir beigebracht etwas oder jemanden so anzunehmen, wie er ist, ohne ihn verändern zu wollen, auch nicht in der „guten“ Absicht ständig helfen zu wollen. Sie steht für die "geheilte Weiblichkeit", die ihre Verletzungen offen zeigt. Und sie hat mir klar gemacht,  dass es unmöglich ist, „das Leben“ kontrollieren zu können.

Aber es ist auch ihre ganz eigene Geschichte. Sie hat sich das für dieses Leben ausgesucht, sie braucht das, um sie selbst zu sein und daran gibt es nichts zu rütteln.

Ein wunderbares Beispiel, wie Tierkommunikation im Alltag funktioniert hat mir auch mein Kater Murpy geliefert.

Hier die Geschichte von Mäusen und Mäusen oder wie das Geld zu mir wollte ;-)

Back to top
Back to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.